Heilpraktiker Logo
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
×
Kennstdueinen Icon White Kennstdueinen Icon White
Slider

Unsere Mission: gesunde Mitmenschen! Und zwar eine kritische Masse davon: wir wollen in 10 Jahren (Stand 2018) eine Million Menschen zu besserer Gesundheit verholfen haben! Um unser Ziel zu erreichen, haben wir neben diesem Blog noch weitere mediale Aufklärungsangebote im Köcher. Kennst du z.B. unseren Podcast (Holistichealthjunkies auf Itunes und Spotify), unseren Heil- & Chiropraxis Sasel Youtube-Channel und unseren Newsletter, den du hier abonnieren kannst? Uns gibt es natürlich auch live: hier findest du z.B. einen Link zu unserem Veranstaltungskalender (auf www.heilpraktiker-mallok.de einfügen). Oder komm‘ uns doch ganz einfach in unserer Praxis besuchen, wenn du ein konkretes gesundheitliches Problem hast! Hier kommst du zu unserer Praxisseite: www.heilpraktiker-mallok.de

Faszien

Faszien – Bindegwebe in Bestform

19. April 2019

Was sind eigentlich Faszien? Die Faszien sind das Bindegewebe unseres Körpers. Sie verbinden alles miteinander und geben unserem Körper seine Gestalt. Sie umhüllen und/oder durchziehen Muskeln, Knochen, Gelenke, Organe, Gefäße, das Gehirn und das Rückenmark. Daher kann man jeden beliebigen Punkt im Körper über Faszien mit jedem beliebigen anderen Punkt verbinden. Woraus bestehen Faszien? Die Faszien bestehen aus zwei verschiedenen Hauptanteilen. Zum Einen sind das die Fasern (z.B. Kollagen), und zum Anderen ist das die Matrix (z.B. Hyaluronsäure). Zusätzlich bestehen natürlich auch noch Bindegewebszellen, welche die Fasern produzieren. Ein Beispiel für eine Faszie ist die dünne Faserhaut, welche z.T. noch beim Geflügel vom Schlachter zu finden ist. Funktionen der Faszien im Körper Die Faszien übernehmen im Körper vielfältige Aufgaben. Unter anderem gehören dazu: Gestaltungsfunktion (sie geben dem Körper seine Form) Kraftübertragung (z.B. über Sehnen und Bänder) Schutzfunktion (sie schützen z.B. Muskeln, indem sie einwirkende Kräfte aufnehmen und verteilen) Stoffwechselfunktion (alle…

Umweltgifte

Allergien – Wenn das Immunsystem verrückt spielt

15. April 2019

Was sind Allergien? Allergien sind spezifische Überreaktionen des Immunsystems gegenüber Substanzen – medizinisch gesprochen Antigenen – die normalerweise unschädlich sind. Atopiker – Menschen mit allergischer Disposition Der Begriff Atopie hat sich in der Medizin als Fachwort für allergische Reaktionen eingebürgert. Bei Atopikern lässt sich eine erhöhte Anzahl der Antikörpergruppe IgE – Immunglobulin E – im Blut nachweisen. Dieser Antikörpertypus hat eine untergeordnete Funktion im Immunsystem und ist normalerweise an der Abwehr von Parasiten – z.B. Würmern – beteiligt. Er hat die Eigenschaft, sich an Zellen zu binden, die eine allergische Reaktion durch Produktion des Gewebshormons Histamin hervorrufen können, sogenannte Mastzellen (basophile Granulozyten). Durch Verkettung der Mastzellen mit harmlosen Antigenen wie z.B. Pollen kommt es zur massiven Ausschüttung des Histamins, wodurch innerhalb von Sekunden die klassischen Symptome wie Jucken, Kribbeln, Niesen und im Ernstfall sogar Ödeme, Blutdruckabfall und Atemwegsverengungen auftreten können. Allergien und Umweltgifte Die allergische Rhinitis (Heuschnupfen), Asthma und atopische…

Achtsamkeit

Namasté – das Göttliche in mir erkennt das Göttliche in dir

12. April 2019

Begrüßungsformeln als Zeichen des Respekts und der Wertschätzung Namasté, Hello, Salut, Grüß Gott, Ciao, Herzlich Willkommen, Hej hej. Jede Beziehung, jede Familie, jede Gemeinschaft und jedes Land weltweit hat für sich eine besondere Begrüßungsformel, die dem Gegenüber Respekt und Wertschätzung darbringen. Manchmal berührt man sich nicht, und der Augenkontakt ist ausreichend. Ein anderes Mal gibt man sich die Hand, umarmt sich oder unterstützt das Ritual mit einem oder mehreren Küssen. Ganz so, wie es Anstand, Tradition und Nähe zulassen. Was uns gerade in anderen Ländern und Traditionen erst einmal fremd erscheint ist der Schlüssel, um in einer Gemeinschaft Fuß zu fassen und Vertrauen zu gewinnen. Namasté - Wir sind eins Namasté ist die Geste, die in Indien als Gruß benutzt wird und die wir zu Beginn und am Ende einer Yogastunde benutzen. Wir legen dazu unsere Handflächen aneinander, berühren mit den Daumen sanft unser Brustbein und sprechen das Wort dem…

Gesundheitsfaktoren

Überdiagnostik und Übermedikation

5. April 2019

"Doctors diagnose, nurses heal and caregivers make sense of it all." (Brett H. Lewis) Überdiagnostik Viele Patienten/- innen kommen bedrückt in unsere Praxis: „Meine Wirbelsäule ist total verschlissen – das kam beim Röntgen heraus." „Ich habe Kalk in meiner Schulter." „Ich habe eine Hüftfehlstellung, deswegen habe ich die Schmerzen im Gesäßbereich." Solche und ähnliche Aussachen, gepaart mit einer großen Portion Hoffnungslosigkeit, begegnen uns des Öfteren. Diagnosen über Diagnosen Unserer Ansicht nach finden Mediziner potentiell in jeder erwachsenen Wirbelsäule sogenannte „Verschleißerscheinungen“ im bildgebenden Verfahren. Ob diese jedoch tatsächlich Ursache der Schmerzen sind ist dagegen fraglich. Es kommt sehr oft vor, dass Patienten/- innen mit MRT-Bildern kommen, die einen Bandscheibenvorfall belegen. Sie gehen daher davon aus, dass ihre Schmerzen von dem Vorfall herrühren. Fragen wir, ob der Patient neben der MRT-Diagnostik auch körperlich untersucht wurde, verneinen die Patienten häufig. Der Bandscheibenvorfall kann aber genauso gut schon älter sein, und wurde nun  per…

Ganzheitliche Medizin

Narben und Narbenentstörung

29. März 2019

"A scar simply means that you were stronger than anything that tried to hurt you." (Anais Nin) Spuren von Verletzungen an Körper und Seele Bei Narbengewebe handelt es sich um Ersatzgewebe, welches der Körper nach Verletzungen aller Art bildet: Kaiserschnittnarben, Operationsnarben, Verbrennungen, kleine Schnittwunden, Impfnarben. Aber auch Tattoos und Piercings. Eine Narbe ist das, was nach jeder Wundheilung bleibt. Verständlicherweise hat das Gewebe an diesen Stellen nicht dieselbe Funktionalität wie das vorherige unverletzte, d.h. gesunde Gewebe. Auf der körperlichen Ebene sind Narben somit sichtbare Zeichen von Verletzungen an der Haut. Doch eben diese Verletzungen und die damit verbundenen (oftmals traumatischen) Lebensereignisse hinterlassen oftmals auch Spuren auf unserer Seele. In einer Narbe können Emotionen abgespeichert werden. Das heißt es kann nicht nur zu körperlichen Einschränkungen kommen, sondern auch das psychoemotionale System mitbetroffen sein. Störfelder für unsere Gesundheit Jede Narbe kann ein langfristiges Störfeld für unsere physische und psychische Gesundheit sein, und sei sie noch so klein. Meist ist…