Heilpraktiker Logo
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
×
Kennstdueinen Icon White Kennstdueinen Icon White

Das Team der Heil- und Chiropraxis

Veröffentlicht am: 10. Mai 2019

„Coming together is a beginning. Keeping together is progress. Working together is success.“

In der Heil- und Chiropraxis arbeiten Menschen unterschiedlicher Professionen unter dem Dach einer Praxis für ganzheitliche Medizin interdisziplinär miteinander. Eine Sache eint uns alle: die Liebe zur Arbeit mit Menschen im therapeutischen Kontext. In diesem Blogbeitrag wollen wir uns einmal gegenseitig vorstellen. Einige der Teammitglieder haben auf diesem Blog schon einmal einen Gastbeitrag geschrieben oder werden es in Zukunft noch tun.

Alexander Mallok – Heilpraktiker, Osteopathie, Applied Kinesiology, Fasziendistorsionsmodell u.v.m.

Anneke Pahl über Alexander Mallok:

„Alex ist ein Mann mit Visionen. Stillstand gibt es in der Heil-und Chiropraxis dank ihm nicht. Er ist ständig bemüht, das Angebot auszubauen und zu optimieren, um unseren Patienten/- innen noch individueller helfen zu können. Alex arbeitet mit Vorliebe strukturell, wobei er die Osteopathie angepasst an die Bedürfnisse der Patienten/- innen mit seinen oben genannten Schwerpunkten kombiniert und schon oft aufgedeckt hat, was vorher im Verborgenen war. Das ist für uns alle immer wieder sehr beeindruckend.“

Janna Röhrs – Heilpraktikerin, Osteopathie, Kinder-Osteopathie

Marret Vögler-Mallok über Janna Röhrs:

„Janna ist innen wie außen ein zauberhaftes Wesen. Sie wird sicherlich oft unterschätzt, wohl ob ihrer zarten Statur. Ich persönlich finde das immer sehr faszinierend zu sehen: die skeptischen Blicke mancher Patienten am Anfang und die überraschten und vor allem strahlenden Gesichter hinterher. Denn in Janna steckt wahnsinnig viel Power. Sie ist bei allen Patienten/- innen sehr beliebt. Die glücklichen Gesichter, wenn Groß und Klein aus der Behandlung bei ihr kommen, sind immer wieder eine wahre Freude. Janna ist vor allem auch eine wunderbare Kinderosteopathin. Unsere kleinsten Patienten/- innen sind bei ihr wahnsinnig gut aufgehoben.“

Julian Fiedler – Heilpraktiker, Osteopathie

Stefan Polten über Julian Fiedler:

„Julian ist ein großer Kerl. Unser Prince Charming im Team. Die Damen lieben ihn und das auch zu Recht. Julian weiß wahnsinnig gut mit Menschen umzugehen. Selbstverständlich auch mit Männern. Das hat uns von Anfang an imponiert. Und selbstverständlich hat Julian auch wahnsinnig gute Hände und ein sehr intuitives Gespür für das, was die unterschiedlichen Patienten/- innen brauchen. Im Team ist Julian eine Bank, was für jedes Team wichtig ist.“

Anneke Pahl – Heilpraktikerin, Osteopathie

Janna Röhrs über Anneke Pahl:

„Anneke ist ein sehr offener und fröhlicher Mensch, der sich gerne mit Menschen umgibt. Meiner Ansicht nach ist das eine wichtige Qualität, wenn man mit Menschen arbeitet. Anneke lacht viel, backt gern und liebt es gemütlich. So wie sie es sich selbst gern schön macht, so ist es ihr auch wichtig, es den Menschen um sie herum schön zu machen. Als Therapeutin schätze ich an Anneke, dass sie sehr wissbegierig ist und sich gerne weiterbildet, auch gerne einmal über den Tellerrand der Osteopathie hinaus schaut.“

Tom Neu – Heilpraktiker, Osteopath

Andrea Unger-Zinder über Tom Neu:

„Das Besondere an Tom ist, dass er das Herz am rechten Fleck hat. Tom hat aber nicht nur ein Händchen fürs Zwischenmenschliche, er bringt auch eine große Portion Neugier mit und sehr gute Hände. Für ein Team ist Tom der Jackpot, weil er sehr gedankenvoll und wertschätzend ist im Umgang mit anderen. Wir sind daher alle sehr glücklich, mit Tom einen echten Teamplayer im Boot zu haben. Seine Patienten/- innen fühlen sich bei ihm sehr wohl, was zu spüren ist und uns alle dankbar und stolz macht.“

Inken Sözbir – Heilpraktikerin, Pflanzenheilkunde, Kinderheilkunde

Michaela Wendt über Inken Sözbir:

„Inken ist ein sehr herzlicher Mensch, der den Sonnenschein mit ins Team bringt. Wenn Inken morgens kommt, dann geht die Sonne auf. Das Beste an Inken ist ihr Humor. Mit Inken kann man wahnsinnig gut lachen. Für die Patienten/- innen ist Inken ein Geschenk, weil sie grundsätzlich jeden so nimmt, wie er ist. Mit allen seinen Stärken und Schwächen. Im Team ist Inken eine echte Bereicherung, weil sie mit ihrem Angebot der Kinderheilkunde, den Labor-Untersuchungen bzw. den Stoffwechselanalysen und ihrem hervorragenden Wissen rund um die Pflanzenheilkunde, die osteopathischen Behandlungen sinnvoll ergänzt.“

Stefan Polten, Coach, Hypnotherapeut

Josephine Külz über Stefan Polten:

„Stefan ist ein echter Tausendsassa. Immer in Action, immer voller Ideen. Er ist ein absoluter Strahlemann, der mit seiner guten Laune einfach ansteckend ist. Im Team ist Stefan jemand, der alle anderen ansteckt mit seiner Ideenfreudigkeit. Ich kenne wenig Menschen, die so begeisterungsfähig sind wie Stefan. Das drückt sich in seiner Fortbildungs-Leidenschaft aus, aber auch in seinem Engagement für alle Menschen um ihn herum. Stefan kann man immer fragen, wenn man Hilfe, einen Tipp oder einen Kontakt braucht.“

Michaela Wendt, Yoga- und Meditationslehrerin

Inken Sözbir über Michaela Wendt:

„Michaela ist ein Mensch mit wahnsinnig großem Herzen. Das spürt jeder, der mit ihr in Berührung kommt. Wenn Sie ihre Yoga- und Meditationsstunden bei uns gibt, dann durchweht die Praxis ein ganz besonderer Wind. Michaela lebt selber, was sie anderen vermitteln möchte, was ich in unserer Arbeit für eine große Qualität halte, denn Authentizität ist heutzutage selten geworden. Menschen spüren, wenn ihr Gegenüber nicht ehrlich oder mit sich selbst im Unreinen ist. Bei Michaela ist das ganz sicher nicht der Fall. Yoga bei ihr zu machen und/oder gemeinsam mit ihr zu meditieren ist ein ganz besonderes Geschenk.“

Josephine Külz, Faszien- und Personaltraining

Julian Fiedler über Josephine Külz:

„Josis Lachen ist ansteckend. Kein Wunder, dass sie sehr beliebt ist. Ihr Lachen steckt einfach an! Wo Josi ist, da wird es laut und wild und gerne auch mal körperlich anstrengend. Drill Instructor, das trifft es gut. Josis Mindset und ihre unnachahmliche Art tut uns und allen Patienten/-innen gut. Genauso wie das tolle und effektive Training im Gruppen- oder Einzelsetting. Josi ist Meisterin im Umgang mit Faszien-Rollen und Faszien-Bällen. Aber auch an den Hanteln und den Gewichten macht ihr so schnell keiner was vor.“

Andrea Unger-Zinder, Praxismanagement

Alexander Mallok über Andrea Unger-Zinder:

„Andrea ist die gute Seele der Praxis. Von außen gesehen wirkt sie vielleicht tough, aber sie hat ein Herz aus Gold. Und einen super Humor. Ihren Sinn für Ordnung bringt sie in die Praxis ein, indem sie beständig über unsere Abläufe nachdenkt und sie verbessert. Andrea ist dabei ein unsteter Geist. Sie mag nicht rumsitzen, sondern sucht sich die Arbeit und ist stets bestrebt, die Abläufe noch reibungsloser zu gestalten. Ihre langjährige Erfahrung als Krankenschwester und in der Organisation eines Pflegedienstes machen sie für unser Team hier in der Praxis zum idealen Koordinator.“

Daniela d’Antoni-Ludwig, Empfang

Tom Neu über Daniela d’Antoni-Ludwig:

„Daniela arbeitet in der Praxis am Empfang, ist aber selber craniosakrale Therapeutin. Das spürt man, und es ist sicherlich für den einen oder anderen Patienten schön, wenn ihnen von Anfang an mit einem therapeutischen Verständnis begegnet wird. Daniela bzw. für uns Danny zeichnet sich vor allem durch eine besondere Freundlichkeit und ein positives Gemüt aus. Ich denke, eine Praxis ist immer nur so gut wie der erste Eindruck, den der Patient bekommt. Will sagen: Wir Therapeuten können unsere Arbeit nur machen, wenn der Patient sich bereits bei der Terminvereinbarung und dem ersten Ankommen in der Praxis wohlfühlt. Deshalb sind die Menschen vorne am Empfang so wichtig.

Marret Vögler-Mallok, Marketing

Josephine Külz über Marret Vögler-Mallok:

„Marret ist das Herz der Praxis. Bei ihr laufen alle Fäden zusammen, und sie hat diese fest in der Hand. Sie ist zuständig für die Organisation des Praxisalltags, Social Media, Event-Planung, die Versorgung des Teams mit vitaminreichen, gesunden Köstlichkeiten u.v.m. Ursprünglich kommt Marret aus dem Bereich der Sozialpädagogik, was man spüren kann, denn Menschlichkeit wird bei ihr groß geschrieben. Sie hat immer ein offenes Ohr und nimmt sich gerne die Zeit, individuelle Lösungsvorschläge zu machen – bei kleineren und größeren Sorgen.“

 

 

 

 

 

 

 

Author: Alexander Mallok
Tags: Praxis, Team